Natürliche Hormontherapie -

von unerfülltem Kinderwunsch bis Hashimoto

 

Ilka Jessen-Tietgen

Kursleitung: Ilka Jessen-Tietgen

  • Heilpraktikerin in eigener Praxis, Kinderkrankenschwester, Mutter von 2 Kindern
  • arbeitet seit 2004 klassisch-homöopathisch nach Sankaran
  • SHZ-zertifizierte Dozentin
  • Dozentin für Kinderheilkunde und Geschichte der Medizin an der ARCANA-Heilpraktikerschule, Hamburg
  • Dozentin
  • Weiterbildung bei R. Sankaran, J. Shah, J. Scholten, M. Mangialavori, A. Sneevlied, A. Schadde, P. Stevens u.a.
  • Autorin bei "Homoeopatia viva"

Natürliche Hormontherapie - Von unerfülltem Kinderwunsch bis Hashimoto


Hormondysregulation, eine Diagnose hinter der sich  mehr verbirgt als so mancher Therapeut oder Patient erahnen mag.

Unsere Hormone sind nicht nur sehr wichtig für alle unsere physiologischen Abläufe im Körper sondern auch für unsere psychische Gesundheit.
Wie diese Regelkreisläufe zusammenhängen und was Dysregulationen für weittragende Auswirkungen haben, erlernen die Teilnehmer auf diesem Seminar.

Dabei wird besonders Wert darauf gelegt, komplizierte hormonelle Regelkreisläufe so darzustellen, dass es jeder gut verstehen kann.


Somit wird ein grundlegendes Verständnis insbesondere über das Hormontrias Schilddrüse, Nebenniere und Geschlechtshormone vermittelt. Alle drei Systeme kommunizieren im ständigen Wechselspiel miteinander.

In jedem ganzheitlichen Therapiekonzept sollte dies berücksichtigt werden, z.B. kann die Schilddrüse nicht ohne fundierte Kenntnis und Betrachtung der Funktionen der Nebennierenrinde behandelt werden.


Eine weitere wichtige hormonelle Dysregulation ist das Krankheitsbild des Diabetes mellitus. Hier treffen sich Stoffwechsel- und hormonelle Entgleisung.


Auch die Interpretation von Laborparametern wird ein wichtiger Bestandteil dieses Seminars sein.


Unter Berücksichtigung häufig auftretender Hormonkonstellationen und den damit biochemisch verknüpften Zusammenhängen, werden erfolgreiche und effektive Therapiekonzepte vorgestellt.

 

Seminarinhalte:

 

- weiblicher Hormonhaushalt

  • Funktionsweise, Aufbau, Aufgaben
  • PMS
  • PCOS
  • Klimakterische Beschwerden – verschiedene hormonelle Konstellationen
  • (unerfüllter) Kinderwunsch
  • Estradioldominanz
  • Therapiekonzepte

 

- männlicher Hormonhaushalt

  • Funktionsweise, Aufbau, Aufgaben
  • Östrogendominanz
  • Prostatathypertrophie
  • Die Jodfrage aus therapeutischer Sicht

 

- Nebenierenrindendysfunktion

 

  • Die Nebenniere: Funktionsweise, Aufbau, Aufgaben
  • Stresshormone: Cortisol und DHEA,
  • Neurotransmitter: Adrenalin und Noradrenalin
  • Der Ablauf der Stressreaktion
  • Häufige Ursachen für eine NN- Störung
  • Das Cortisol-Tagesprofil
  • Therapie der Nebennierenfunktionsstörungen (u.a.Burnout-Syndrom)

 

- Diabetes mellitus

 

  • Erkennen der diabetischen Stoffwechsellage über Laborparameter
  • Diabetes mellitus - Therapiekonzept


- Die Schilddrüse und ihre Erkrankungen

  • Funktionsweise, Aufbau und Aufgaben
  • Die Hormone der Schilddrüse
  • Diagnostik: Interpretation von Laborwerten
  • Aussagekraft des TSH-Wertes
  • Richtige Interpretation von fT3 und fT4 und neueste Erkenntnisse zu Reverse T3
  • Häufigste Ursachen für Störungen der Schilddrüsenbalance
  • Therapiekonzepte bei häufigen Schilddrüsenerkrankungen: Hashimoto, Basedow, Struma, Hyperthyreose, Hypothyreose,…


- Die Wechselwirkungen zwischen den endokrinen Drüsen

  • Wie sich Schilddrüse, Nebennieren, Geschlechtshormone gegenseitig beeinflussen - Auswirkungen auf Diagnostik und Therapie


Termin und Zeiten:

Freitag, 17.11.2017 von 15:00 - 21:00 Uhr

Kosten für die Teilnahme:
Heilpraktiker/innen:109,- Euro, HpA: 20% Ermäßigung


Ort:
Arcana-Heilpraktikerschule, Kiebitzhof 9, 22089 Hamburg-Eilbek

Anmeldeschluß:

Fr., 10.11.2017

 

Sind Sie interessiert? Hier geht`s zur Anmeldung.

 

 

 

<< einen Schritt zurück

created by - sehstrand -