Die Fallaufnahme nach der Sankaran-Methode bei Kindern

Ilka Jessen-Tietgen

Kursleitung: Ilka Jessen-Tietgen

  • Heilpraktikerin in eigener Praxis, Kinderkrankenschwester, Mutter von 2 Kindern
  • arbeitet seit 2004 klassisch-homöopathisch nach Sankaran
  • SHZ-zertifizierte Dozentin
  • Dozentin für Kinderheilkunde und Geschichte der Medizin an der ARCANA-Heilpraktikerschule, Hamburg
  • Dozentin
  • Weiterbildung bei R. Sankaran, J. Shah, J. Scholten, M. Mangialavori, A. Sneevlied, A. Schadde, P. Stevens u.a.
  • Autorin bei "Homoeopatia viva"

Die Fallaufnahme nach der Sankaran Methode bei Kindern

 

Wie löse ich einen Kinderfall nach der Sankaran-Methode bzw. wie finde ich den Weg zur zentralsten Empfindung, wenn mein kleiner Patient seine ganz eigene Sprache spricht?

 

Als Fallaufnehmender gehe ich nicht nur in die Rolle des unvoreingenommenen Beobachters, sondern lasse mich voll und ganz auf das Erleben des Kindes ein.
Ich werde selbst zum Kind und fühle mich mit wachen Sinnen in die Welt des kleinen Patienten ein. Es eröffnet sich mir eine spannende Entdeckungsreise.

Das aktuelle Erleben des Kindes nutze ich als Einstiegspforte, berücksichtige aber ebenso die Wahrnehmungen der Mutter in der Schwangerschaft, sowie die Phasen der Entbindung.


Manchmal ist es sinnvoll, Eltern und Kind gemeinsam zu befragen und zu erleben. In anderen Fällen gibt die alleinige Befragung des Kindes mehr Aufschluss.
Auch die Zeichnungen und Träume des Kindes nehmen einen sehr wichtigen Stellenwert bei der Fallanalyse ein.

 

Das Seminar bietet eine strukturierte und abwechslungsreiche Mischung aus gelösten homöopathischen Kinderfällen, transparenten Fallanalysen und den speziellen Arzneimittelinformationen, die sich aus bewährten und auch völlig neuen Arznei zusammensetzen. Außerdem erhalten sie umfangreiche Informationen über die theoretischen Ausführungen zur speziellen Anamnesetechnik bei Kindern nach Sankaran (auch als Script).

 

Vorkenntnisse in der Sankaran-Anamnesetechnik sind sehr hilfreich, aber nicht Voraussetzung für dieses Seminar.
Es bietet Neulingen vielmehr die Möglichkeit, diese Art der Anamnesetechnik kennenzulernen und sie anhand von Video-Falldarstellungen nachzuvollziehen.
Eine kurze Einführung in diese spezielle Anamnesetechnik wird bei Bedarf zu Beginn des Seminars erfolgen.

 


Inhalte des Seminars:


Seminarinhalt

Traditionelle und Neue Methode (nach Sankaran)
Vorstellen gelöster Kinderfälle aus der Praxis
Die Mutter-Kind-Einheit
Die Sichtweise des Kindes

 

Methodik:

Einführung in die Fallaufnahme nach Sankaran bei Kindern
Therapeutisches Einfühlungsvermögen

 

Termin und Zeiten:

Freitag, 29.09.2017 von 15:00 - 20:30 Uhr

Kosten für die Teilnahme:
Heilpraktiker/innen: 90,- Euro


Ort:
Arcana-Heilpraktikerschule, Kiebitzhof 9, 22089 Hamburg-Eilbek

Anmeldeschluß:

Fr., 22.09.2017

 

Sind Sie interessiert? Hier geht`s zur Anmeldung.

 

 

 

<< einen Schritt zurück

created by - sehstrand -