Notfallmedizin für Heilpraktiker

Mathias Lenz

Kursleitung: Dr. phil. Matthias Lenz

 

  • Heilpraktiker seit 1997, Notfallsanitäter, Berufsschullehrer, Gesundheitswissenschaftler
  • Dozent an der Feuerwehrakademie Hamburg
  • Dozent für Notfallmedizin in der Praxis an der ARCANA-Heilpraktikerschule, Hamburg
    und ABIS-Heilpraktikerausbildung, Hamburg

zusätzlich mit Schauspielerin (Mimin: Nikola Rossburg), die die Notfälle simuliert

Kompetenz in Notfallsituationen ist Voraussetzung für eine verantwortungsvolle Tätigkeit in der Naturheilpraxis.

In diesem Seminar über 2 Wochenenden erlernen Sie die Grundlagen der Notfallmedizin für Heilpraktiker.
Außerdem trainieren Sie sehr realtitätsnah mit Hilfe einer Schauspielerin (Mime: Nikola Roßburg) das praktische Vorgehen in Notfallsituationen.

 

1. Grundlagen der Notfallmedizin

  • Vitalfunktionen
  • Störungen des Bewusstseins
  • Störungen der Atmung
  • Störungen des Herzkreislaufsystems
  • Der Kreislaufschock
  • Grundstruktur des öffentlichen Rettungsdienstes
  • Rechtliche Grundlagen (z.B. §34 StGB und §323c StGB) 

 

2. Allgemeine Notfallmedizin in Theorie und Praxis

 

Patientenuntersuchung und Notfalldiagnostik

  • Ganzkörpercheck
  • Der Bewusstseinsbefund
  • Überwachung vitaler Funktionen
  • Blutzucker-Bestimmung
  • Das EKG in der Notfallmedizin

Erweiterte Erste Hilfe

  • Abnahme eines Motorradhelms
  • Anlegen eines Druckverbands
  • Der Heimlich-Handgriff
  • Anlegen eines peripheren venösen Zugangs
  • Erweiterte kardiopulmonale Reanimation (Algorithmus nach European Resuscitation Council)
  • Beutel-Masken-Beatmung
  • Frühdefibrillation (Automatische externer Defibrillation – AED)
  • Effektives Management einer Notfallsituation

 Notfallmedikamente

  • Sauerstoff
  • Vollelektrolytlösung
  • Adrenalin
  • Glucose i.V.
  • Bronchospasmolytika (z.B. Fenoterol)
  • Tavegil
  • Corticosteroide
  • Glycerolnitrat 

 

3. Spezielle Notfallmedizin in Theorie und Praxis

 

Theorie (Ätiologie, Diagnostik und Maßnahmen)

 

Praxistraining

 

ausgesuchte Fallbeispiele in unbestimmter, für die Teilnehmer unbekannter Reihenfolge (in realistischer Notfallsimulation mit Mime):

  • Akuter Atemnot
  • Akuter Gefäßverschluss
  • Akutes Abdomen
  • Akutes Koronarsyndrom (DD Thoraxschmerz)
  • Anaphylaktischer Schock
  • Apoplektischer Insult
  • Extremitätenverletzungen
  • Generalisierter Krampfanfall
  • Herzinsuffizienz
  • Herzrhythmusstörungen
  • HNO- und Augennotfälle
  • Hypertensive Krise
  • Hyperventitationstetanie
  • Hypoglykämischer Schock
  • Intoxikationen
  • Kardiales Lungenödem
  • Ketoazidotisches und hyperosmolares Koma
  • Lungenembolie
  • Pneumothorax
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • Thermische Notfälle
  • Wirbelsäulentrauma

 

 

Termine und Zeiten:

Teil 1

15./16.09. 2017

 

Freitag von 17:30 - 21:00 Uhr
Samstag von 9:00 - 13:00 + 14:00 - 18:00 Uhr

 

Teil 2

01.-03.12 2017

 

Freitag von 17:30 - 21:00 Uhr
Samstag von 10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag von 10:00 - 17:00 Uhr

 

Kosten für die Teilnahme an beiden Wochenenden zusammen:

Heilpraktiker/innen: 420,- Euro

Heilpraktikeranwärter/innen: 20% Ermäßigung

 

Ort:

Arcana-Heilpraktikerschule, Kiebitzhof 9, 22089 Hamburg-Eilbek

 

Anmeldeschluß:

Freitag, 08.09.2017

 

Sind Sie interessiert? Hier geht`s zur Anmeldung.

 

<< einen Schritt zurück

created by - sehstrand -